« zur Startseite

Schule & Unterkunft

Bevor es zum Sprachkurs geht, wählt der Sprachschüler zunächst die passende Sprachschule Ob sich für Sie eher Volkshochschule, Summer School oder Sprachakademie eignet und welche Unterkunft an einer auswärtigen Sprachschule möglich ist, erfahren Sie hier.

Sprachschule, Volkshochschule

Eine Volkshochschule versteht sich als kommunale Weiterbildungseinrichtung. Neben allgemeinbildenden Seminaren oder EDV-Kursen bietet sie auch verschiedene Sprachkurse an: vom Urlaubs-Italienisch bis zum Cambridge-Zertifikat.

Sprachschule, Summer School

Mit einem Mix aus Erlebnisreise und Sprachunterricht bieten Summer Schools eine gute Möglichkeit, Ferien in einem fremden Land zu machen und gleichzeitig seine Sprachkenntnisse zu vertiefen – die ideale Kombination aus Lernen und Freizeit also.

Sprachschule, Sprachakademien

Für den Erwerb von ganzheitlichen Fremdsprachenkenntnissen reicht ein einfacher Sprachkurs meist nicht aus. Sprachakademien bieten deshalb ganz individuelle Kurse zum Erlernen und Verstehen einer Sprache an.

Sprachschule, Unterkunft

Ein fremder Ort, vielleicht sogar ein fremdes Land – ganz gleich, für welche Variante des Sprachenlernens SIe sich entschieden haben: Viele Sprachschulen unterstützen ihre Schüler und vermitteln Zimmer für die Zeit des Sprachkurses.

Sprachschule des Monats

Studienort: Rostock

Sprachen: Dänisch, Englisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch

Besonderheiten: Das Aufgabengebiet des BTC liegt dabei vorwiegend im „language training and jobcoaching“ und soll in erster Linie der „Vorbereitung auf die Anforderungen des europäischen Arbeitsmarktes“ dienen.

Alle Details »

AKAD.- Die Privat-Hochschulen